Kratos

TSEP Kratos ist ein Imaging und Software Installation Toolkit. Zurzeit unterstützt TSEP Kratos sowohl alle Microsoft Betriebssysteme, als auch Linux Derivate.

Bei Embedded Devices ist es notwendig das Betriebssystem spezifisch auf die Anforderungen des Kunden zu modifizieren. Derartige Geräte haben kein offenes Betriebssystem wie ein normaler Windows PC, sondern definieren eine entsprechende Arbeitsumgebung für die Gerätesoftware. 

Normale Software Installationssysteme die für Endkunden Rechner entworfen und entwickelt worden sind, decken die Anforderungen von Embedded Devices nur teilweise ab. Anforderungen wie verteilte Installationen oder Sicherheitsaspekte sind mit diesen Installationssystemen nicht möglich.

TSEP Kratos schließt diese Lücke und bietet diese Funktionalitäten an. Aufgrund der Langjährigen Erfahrung von TSEP mit Embedded Devices wurde TSEP Kratos entwickelt und in den letzten 15 Jahren zielstrebig weiterentwickelt.

TSEP Kratos kann die gängigen Installationsprotokolle (MSI, APT) nutzen, oder das proprietäre TSEP System nutzen um Betriebssystemübergreifende Installationspakete bauen zu können. Mit TSEP Kratos können auch Installationspakete über das Netzwerk verteilt und installiert werden. Hierbei kann bei Bedarf auch die Kommunikation verschlüsselt werden, was sicherstellt, dass keine Schadsoftware auf dem Embedded Device installiert wird.

Sowohl bei den Betriebssystemen, als auch bei der Software Installation legt TSEP Kratos ein Höchstmaß an Sicherheit fest, da diese beiden Komponenten in einem Embedded Device zu den sicherheitskritischen Komponenten zählen. Besonders im Bezug auf die Themen Schadsoftware oder Stabilität.

 

- TSEP Kratos Produktbeschreibung